Bild: Assistenzarzt Tizian Rosenstock

Dr. med. Tizian Rosenstock

Assistenzarzt

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Haus V, Bettenhaus 1

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf Dr. med. Tizian Rosenstock

Dr. Tizian Rosenstock ist in Berlin geboren und zur Schule gegangen. Im Anschluss studierte er Medizin im Modellstudiengang an der Charité (2011-2017). Parallel zum Studium arbeitete er in der Arbeitsgruppe Skelettradiologie der Charité von PD Dr. Kay-Geert Hermann (2013-2018). Seit Herbst 2013 ist er Mitglied der Arbeitsgruppe unter PD Dr. Thomas Picht. Seine Promotion zum Thema „Risk stratification in motor area-related glioma surgery based on navigated transcranial magnetic stimulation data“ verteidigte er erfolgreich am 27.01.2017 mit der Bestnote summa cum laude. Im Anschluss an das Medizinstudium begann Hr. Dr. Rosenstock seine Facharztausbildung in der Klinik für Neurochirurgie der Charité

Sein Hauptforschungsgebiet liegt in der TMS-basierten, präoperativen Vorbereitung und Planung eloquent-gelegener Hirntumore der Motor- und Sprachregion. Er ist als Nachwuchsgruppenleiter zudem verantwortlich für TMS-Messungen bei Kindern und für die Behandlung einer neuen postoperativen Parese nach Hirntumorresektion.




Vernetzung