Image Guidance Lab

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des IMAGE GUIDANCE LAB. In einem interdisziplinären Projekt forschen hier gemeinsam Wissenschaftler/innen der neurochirurgischen Klinik der Charité und des Exzellenzclusters Bild Wissen Gestaltung der Humboldt Universität zu Berlin. Das Image Guidance LAB untersucht mit vielfältigen Forschungsansätzen Fragestellungen zur Bereitstellung multimodaler Bildinformationen während der Planung und Durchführung einer Operation, zur Einführung moderner Visualisierungsstrategien in der Patientenversorgung und Lehre sowie zur Weiterentwicklung nicht-invasiver Methoden der Analyse von Hirnarealen.  

Sie befinden sich hier:

Doktorand/in gesucht!

Das Image Guidance Lab sucht eine/n motivierte/n Doktoranden/in für die Analyse des Sprachnetzwerks bei Hirntumorpatienten/innen. Bei Interesse senden Sie bitte eine Email an tizian.rosenstock@charite.de.

Schwerpunkte

Kern- und Startpunkt der Forschung im Image Guidance Lab war und ist die Auseinandersetzung mit der zunehmenden Bedeutung von Bildtechniken bei der Planung und Durchführung von therapeutischen Interventionen. Unser interdisziplinärer Ansatz vermittelt hierbei zwischen Bildpraktikern und Bildtheoretikern, zwischen industrieseitiger Innovation, universitärer Forschung und klinischer Durchführung. Angesiedelt unmittelbar im medizinischen Anwendungsbezug werden gewonnene Erkenntnisse kontinuierlich in die bild- und medienwissenschaftliche Theorie sowie in die Entwicklung zurück gespiegelt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr Informationen zu unseren Hauptthemen:

  • 3D, Augmented und Virtual Reality
  • Mapping zerebraler Funktionen, Faserbahndarstellung und Konnektivitätsanalysen
  • Neuromodulation und Prädiktion
  • Lehre und Ausbildung.